ARCH 29
855
ROSENTHAL FABRIK
ROSENTHAL FACTORY

Umgestaltung der Fassade und des Parkplatzes
Mosaik, Farbe (mit Spritzpistole aufgetragen), Leinöl, Ziegeln, Bepflanzung: Bäume, Gras
  • Das Hundertwasser Haus, Vienna, 1985, pp. 133 - 137 (and b, c)
  • H. Rand, Hundertwasser, Cologne, 1991, pp. 202 - 203 (c) and ed. 1993, pp. 174 - 175 (c)
  • Hundertwasser Architektur, Cologne, 1996, pp. 118 - 123 (and b, c), 312 (c) and ed. 2006, pp. 92-99 (and c), 303 (c), 311
  • R. Schediwy, Hundertwassers Häuser, Vienna, 1999, p. 240
  • W. Schmied, Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Cologne, 2000, Vol. I, p. 356 (c)
  • A. C. Fürst, Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Cologne, 2002, Vol. II, pp. 1209/1210 (and c)
  • G. Illetschko, Planet Hundertwasser, Munich, 2012, p. 99 (c)
  • Artcurial, Paris, 1982, p. 62 (b)
  • A Magical Eccentric, Szépmüvészeti Múzeum, Budapest, 2007, pp. 138 (and c), 181
  • Hundertwasser, The Green City, Sejong Museum of Art, Seoul, 2016, pp. 173 (and c), 258
  • Bauwelt, no. 47, Berlin, 1982 (c)
  • AIT, Architektur - Innenarchitektur - Technischer Bau, no. 6, 1982, Leinfelden-Echterdingen (c)
  • Porzellan + Glas, no. 12, 1982 (c)
  • Deutscher Gartenbau, no. 51/52, 1982, Stuttgart (c)
  • ABZ, Allgemeine Bauzeitung, no. 48, Dec. 3. 1982 (c)
  • Umwelt, no. 6, 1982, Dusseldorf, cover (c), p. 390 (b)
  • Gifts & Decorative Accessories, Jan. 1983, p. 12 (c)
  • Baumeister, no. 1, 1983, Munich (c)
  • Bauwirtschaft, Jan. 13, 1983, Wiesbaden (b)
  • ceramic forum international, Jan./Feb. 1983, Wiesbaden (c)
  • DBZ, Deutsche Bauzeitschrift, no. 1, 1983, Gütersloh (b)
  • db, deutsche bauzeitung, no. 1. 1983 (c)
  • Die Schaulade, Jan. 1983, pp. 112 - 114 (c)
  • Technik am Bau, no. 1, 1983, (c)
  • TUK inform, Jan. 18, 1983 (c)
  • bz, Bauzentralblatt, no. 2, 1983, Isernhagen (c)
  • Gartenpraxis, no. 2, 1983, Stuttgart (c)
  • gemengde branche, no. 2. 1983
  • Neue Landschaft, Feb. 1983, p. 57 (b)
  • Progressive Architect, April, 1983, Stamford
  • Bauen + Wohnen, April, 1983, St. Gallen (b)
  • Maschine und Werkzeug, no. 11, May 24, 1983, Coburg (b)
  • Zeitschrift für den Erdkunde-Unterricht, no. 12, 1995, Berlin, pp. 535 - 540, 541 (c)
  • Inventario, no. 5, 2012, Milan, p. 118 (c)
  • Ecovision21, no. 157, November 2016, Seoul, p. 21 (c)

Hundertwassers Kommentar zum Werk

""Ich bin kein Fassadengestalter (...) Mir geht es um viel mehr, mir geht es um Vermenschlichung der Häuser, und das kann man durch eine Fassadenbemalung nicht erreichen. (...) Und zwar wird der Gesamteindruck nicht schockierend sein oder knallig oder aufsehenerregend, sondern sie wird mehr psychologisch, also nach innen gehend, der Mensch wird von innen her berührt werden, wird eingenommen werden, eben durch die Vermenschlichung der Fassade, durch den Rhythmus der Fenster, die alle organisch sind, wie auch durch Einbeziehen der Natur wird er sich immer unwiderstehlich angezogen fühlen von diesem Haus (...). Es wird nichts da sein, was schreiend ist, keine schreienden Farben, keine schreienden Konzeptionen, sondern es wird etwas sehr Organisches, Natürliches entstehen, wo die Leute gerne vorbeigehen."(Hundertwasser in einer Rede vor der Belegschaft der Firma Rosenthal vom 18. Mai 1980, aus: Das Hundertwasser Haus, Wien 1985, S. 133-136)"