ICH ESSE NICHT GERNE KIRSCHEN

Friedensreich Hundertwasser


ich    Ich esse nicht gerne Kirschen, da <–– die Stengel wegwerfen und die Kerne ausspucken muß
ich    ich esse nicht gerne Bananen, da <–– die Schalen wegwerfen muß
ich    ich esse nicht gerne Nüsse, da <–– die Schalen wegwerfen muß
ich    esse nicht gerne Orangen, da die Schalen zu bitter sind
ich    esse gerne Äpfel und Birnen
ich   esse gerne Zitronen, ganz mit der Schale, in Scheiben ganz fein geschnitten und mit Zucker
ich   esse gerne Kartoffeln (mit Schalen) (und das Gemüse- und das Kartoffelwasser soll man nicht wegschütten, sondern trinken)
ich    ich kaufe nicht gerne Farben in Tuben und in Tiegeln, in Schüsserln und Häferln, weil <–– das Blech und Porzellan wegwerfen muß
ich    male nicht gerne mit Farben aus Tüten, weil dann das Bild die Schalen nicht mehr frißt
ich    male gerne mit echten und teuren und reinen Farben, die man, oft schon zerstoßen, per Dekagramm kauft
ich    male aber auch gerne mit Knopffarben Günther Wagner (die kleinen Papiere hinten kann man abkletzeln und schlucken)
ich    vermale alle Farben bis auf die letzte Quantität eines Stecknadelkopfes
ich    ich male alle Farben nebeneinander, denn es wäre schade, sie gegenseitig zuzudecken dadurch daß <–– sie übereinander male, außer man kann sehr gut hindurchsehen
ich    das Wasser, mit dem <–– die Palette abwasche, schütte
ich    <–– nicht weg, sondern schütte und streiche auf das Bild,
ich    auf dem <–– auch die Pinsel abwische

ich    so bin <–– sicher, daß keine Farbe verlorengeht
9      13

 

Plakat-Katalog für die Galerie St. Stephan: Meine Augen sind müde, Wien 1957.

Publiziert in:

Blätter und Bilder Nr. 7, Würzburg 1960 Hundertwasser. Vollständiger Œuvre Katalog. Publiziert aus Anlaß der 100. Ausstellung der Kestner-Gesellschaft seit ihrer Wiedereröffnung nach dem Kriege. Text von Wieland Schmied (Hg.), mit 100 Farbreproduktionen. Kestner-Gesellschaft Hannover: Hannover 1964, S. 36 als „Farben-Gedicht“ in den Katalogen zur Welt-Wanderausstellung 1975–1987: Französische Ausgabe: Paris, Luxemburg, Marseille, Kairo, 1975; Kopenhagen, Dakar, 1976; Montreal, Brüssel, 1978. Englische Ausgabe: Tel Aviv, Reykjavik, 1976; Cape Town, Pretoria, Rio de Janeiro, São Paulo, Brasilia, Caracas, 1977; Mexiko City, Toronto, 1978; Rom, Høvikodden, 1980; Helsinki, 1981; London, 1983. Deutsche Ausgabe: Warschau, 1976; Pfäffikon (Schweiz), 1979; Köln, 1980; Wien, Graz, 1981. Schurian, Walter (Hg.): Hundertwasser – Schöne Wege, Gedanken über Kunst und Leben. Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv): München 1983, S. 109-110 und Ausgabe 2004 (Langen Müller Verlag, München), S. 129-130