DIE GERADE LINIE FÜHRT ZUM UNTERGANG

Friedensreich Hundertwasser

Ich habe ein Fahrrad. Paris ist groß. Ich möchte sagen, daß wunderbar die Linien sind, die ich mit meinem Fahrrad durch diese große Stadt ziehe.
Die Linien sind genauso wunderbar wie alle anderen Linien, über die ich fahre, die andere Leute hinter sich lassen.
Ich umfahre Menschen und Hindernisse.
Ich bin froh, daß ich mich als Maler endlich im Einklang und im direkten Kontakt mit den anderen befinde.
Diese Linien, für die ich viele Stunden brauche und die mich müde machen und die bei meiner Rückkehr riesige Kreise geworden sind, sind schöner, wahrer und gerechtfertigter als die, die ich auf einem Papier ziehen könnte.
Ich wage zu sagen, daß die Linie, die ich mit meinen Füßen ziehe, um ins Museum zu gehen, wichtiger ist als die Linien, die man innen im Museum auf Bildern aufhängt, aufgehängt vorfindet.
Und ich habe eine unendliche Genugtuung, wenn ich sehe, daß diese Linie niemals gerade und niemals wirr ist, sondern daß sie ihre Berechtigung hat, so zu sein, wie sie ist, in jedem kleinsten Teilabschnitt. Hütet euch vor der geraden und vor der betrunkenen Linie. Aber besonders vor der geraden Linie. Die gerade Linie führt zum Untergang der Menschheit.
La ligne droite conduit à la perte de l'humanité.

 

Text für den Katalog der ersten Ausstellung in Paris im Studio Paul Facchetti (1954) Geschrieben: Dezember 1953 in Paris.

Publiziert in:

Ausstellungskatalog Galerie P. Facchetti, Paris, 1954 Kataloge zur Welt-Wanderausstellung 1975–1987: Französische Ausgabe: Paris, Luxemburg, Marseille, Kairo, 1975; Kopenhagen, Dakar, 1976; Montreal, Brüssel, 1978. Englische Ausgabe: Tel Aviv, Reykjavik, 1976; Cape Town, Pretoria, Rio de Janeiro, São Paulo, Brasilia, Caracas, 1977; Mexiko City, Toronto, 1978; Rom, Høvikodden, 1980; Helsinki, 1981; London, 1983. Deutsche Ausgabe: Köln, 1980; Wien, Graz, 1981. Japanische / Englische Ausgabe: Tokyo, 1977. Schurian, Walter (Hg.): Hundertwasser – Schöne Wege, Gedanken über Kunst und Leben. Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv): München 1983, S. 64-65 und Ausgabe 2004 (Langen Müller Verlag, München), S. 79 Das Hundertwasser Haus. Österreichischer Bundesverlag/Compress Verlag: Wien 1985, S. 41 Hundertwasser Architektur. Für ein natur- und menschengerechteres Bauen. Taschen: Köln 1996, S. 42 und erweiterte Neuausgabe 2006, S. 30 Hirsch, Andreas (Hg.): Hundertwasser – Die Kunst des grünen Weges, Ausstellungskatalog KunstHausWien. Prestel Verlag: München 2011, S. 62 (Auszug) Grunenberg, Christoph und Becker, Astrid (Hg.): Friedensreich Hundertwasser. Gegen den Strich. Werke 1949-1970, Katalog zur Ausstellung in der Kunsthalle Bremen. Hatje Cantz Verlag: Ostfildern 2012, S. 61